Nährwerte
Wein Kalorien (kcal) – Die Nährwerte von Rotwein und Weißwein

Wie viele Kalorien Wein hat, wann er dick macht und wann er seine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten kann.

Wein

Für den Kaloriengehalt von Wein ist vor allem der Alkohol verantwortlich (Foto: Africa Studio | Shutterstock)

Der Kaloriengehalt von Wein stammt fast ausschließlich aus dem enthaltenen Alkohol.Bei lieblichen Weinen kommt ein Energieanteil aus dem enthaltenen Restzucker hinzu. Wein ist ein relativ kalorienhaltiges Getränk und enthält bspw. 40 – 120 Prozent mehr Kalorien als die schon sehr energiereiche Cola. Zusätzlich sorgt die Wirkung des Alkohols auf den Blutzuckerspiegel dafür, dass Weintrinker mehr essen.

ANZEIGEN

Weißwein Kalorien

lieblich: 100 Kalorien (kcal)
halbtrocken: 75 Kalorien (kcal)
trocken: 70 Kalorien (kcal)

Kohlenhydrate: 2,4 – 3,0 g
Eiweiße: 0,2 g

Rotwein Kalorien

lieblich: 65 Kalorien (kcal)
halbrocken: 70 Kalorien (kcal)
trocken: 75 Kalorien (kcal)

Kohlenhydrate: 0,5 – 2,5 g
Eiweiße: 0,1 – 0,2 g

Alle Kalorien-Angaben sind Circa-Werte pro 100 ml. Wein ist ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung variiert und deshalb keine genauen Kalorien-Angaben zulässt.

Gesundheitliche Wirkung

Diverse medizinische Studien attestieren gerade dem Rotwein eine gesundheitsfördernde Wirkung. Allerdings tritt diese nur dann zutage, wenn der Konsum in Maßen erfolgt und der Mensch keine relevanten Erkrankungen (z.B. der Leber) aufweist.

Wein lässt – wie jedes alkoholische Getränk – den Blutzuckerspiegel zunächst stark ansteigen. Da der Körper den Alkohol als Gift erkennt und so schnell wie möglich abzubauen versucht, fällt der Blutzuckerspiegel dann aber schnell ab. Das verursacht in aller Regel Hunger. Die mäßigen Weintrinker nehmen nicht durch die Kalorien-Zufuhr durch den Weinkonsum, sondern durch das zusätzliche Essen zu.

Sebastian Fiebiger: Trinkst Du gerne Wein? Weiß oder rot? Weißt Du etwas über die Inhaltsstoffe von Wein, das hier fehlt?

Schreib uns Deine Erfahrungen, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Schönheitsoperationen – Pro und Contra
» Was tun gegen Halsschmerzen, Schnupfen und Husten?

Trackback-URL: