• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Forschung & Studien

Neue Studie: Schützt grüner Tee vor Parkinson?

Grüner Tee

Schützt Grüner Tee vor Parkinson? (Foto: Avdeenko | Shutterstock)

In diesem Artikel: Grüne Tee schützt möglicherweise vor Parkinson. Erste Indizien dafür liefert eine Studie chinesischer Wissenschaftler.

ICD-10: G20 Primäres Parkinson-Syndrom

Lesezeit: 2 Minuten

Dass grüner Tee unglaublich lecker und wahrscheinlich auch ziemlich gesund ist, wissen wir schon länger. Daß er das Gehirn schützt und möglicherweise auch Parkinson vorbeugen kann, ist neu. Das wollen jetzt jedenfalls chinesische Wissenschaftler herausgefunden haben. Und hey! Die müssen es ja wissen. Nirgendwo auf der Welt wird schließlich soviel grüner Tee getrunken wie in China.

Mögliche Schutzwirkung durch Polyphenole aus dem Grünen Tee

Es sind übrigens mal wieder die enthaltenen Polyphenole, die die positive Wirkung verursachen sollen. Diese aromatischen Verbindungen gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen und sind verhältnismäßig wenig erforscht. In der menschlichen Ernährung kommen zwischen 5.000 und 10.000 sekundäre Pflanzenstoffe vor. Mehr als 100.000 sekundäre Pflanzenstoffe wurden insgesamt bisher identifiziert.

Originalmeldung

Chinesische Wissenschaftler entdecken Schutzwirkung gegen Parkinson

Grüner Tee kann möglicherweise vor der Parkinson-Krankheit schützen, bei der bestimmte Nervenzellen im Gehirn zugrunde gehen, berichtet die „Apotheken Umschau“. Chinesische Forscher von der Academica Sinica in Peking fanden den Effekt, als sie die Wirkung der im Tee enthaltenen zellschützenden Polyphenole an Ratten testeten, die an einer parkinsonähnlichen Krankheit litten. Grünem Tee werden schon seit längerem nervenschützende Effekte zugeschrieben.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 3/2008 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Ergänzungen?

1 Kommentar 11.06.2019 Wichtige Hinweise
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 1-53 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Jana

    ich mag gerne Tee. Gerade wenn so ein Wetter wie heute draußen herrscht. Grüner Tee ist auch nicht verkehrt und wenn er dann noch gesundheitlich hilft, perfekt, oder? 😉

Dein Kommentar:
« Hautkrebs Vorsorge ab Juli 2008 kostenlos
» Crash- und Blitzdiäten verursachen Jojo-Effekt und Cellulite