• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Forschung
Pille gegen das Altern – Sind wir bald unsterblich?

Nach medizinwissenschaftlichen Standards erstellt und geprüft. [Hinweise]
Lässt sich das Altern mit einer Pille aufhalten?

Lässt sich das Altern mit einer Pille aufhalten? (Foto: Evgeny Atamanenko | Shutterstock)

Lässt sich das Altern aufhalten? Wie wäre es, wenn man mit 60 aussieht wie 30 und sich auch so fühlt?

Lesezeit: 2 Minuten

Dem Traum der ewigen Jugend sind Wissenschaftler jetzt einen Schritt näher gekommen. Quelle der Forschung war ein circa 1 Millimeter großer Fadenwurm. Bei Untersuchungen dieses Wurms wurde ein entscheidendes Gen zur Zellalterung gefunden. Eine wichtige Rolle bei der Zellalterung spielt das Hormon Insulin, das den Blutzuckerspiegel des Menschen beeinflusst.

SGK-1 Gen als Schüssel für ein ewiges Leben?

Durch eine gezielte Manipulation des Insulinhaushalts mit einem neugefunden Gen, dass ein Enzym namens SGK-1 freisetzt, konnte man erreichen, dass die Lebenszeit eines Fadenwurms von rund 14 Tagen verlängert wurde. Diese Manipulation soll den Start des zellulären Alterungsprogramms verhindern. Das Enzym könnte in der Medizin schnell an Bedeutung gewinnen, da Krankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen im Alter an Häufigkeit zunehmen.

Lebenserwartung: 130-150 Jahre?

Auch wenn wir uns nicht gleich morgen verjüngen können, ist dieses Forschungsergebnis doch ein wichtiger Meilenstein auf dem Wege zu einer vollständigen Erforschung des Alterns. Einige Wissenschaftler halten eine Anhebung der durchschnittlichen Lebenserwartung des Menschen auf 130-150 Jahre in den nächsten Jahrzehnten für durchaus realistisch.

Mund auf, Pille rein und jung sein

Das Interessante dabei: diese „Lebensverlängerung“ ist nicht nur für genmanipulierte Neugeborene möglich. Aktuelle Erkenntnisse lassen es realistisch erscheinen, den Altersprozess irgendwann mit einer einfachen Tablette zu stoppen.

Die gesellschaftlichen Folgen einer sprunghaften Erhöhung der Lebenserwartung sind allerdings nur schwer zu prognostizieren und Gegenstand intensiver Diskussionen.


Medizinjournalist


Würden Sie so eine Pille nehmen?

Wollen Sie überhaupt unsterblich werden?

Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarsystem – gleich unter diesem Artikel. Das funktioniert auch ganz ohne lästige Anmeldung.

ANZEIGEN
Kommentare:
  • Anonymous

    Ja ,ich würde Sie nehmen. Habe Angst vorm alt und hilflos sein und sterben will ich auch nicht…

  • rudi

    ob deine mit menschen überhaupt wollen das ihr länger lebt scheint hier keinen zu interesieren

  • Anonymous

    Liebe Wissenschaftler und Forscher bitte machen Sie was das man wirklich nicht mehr Sterben müss oder für immer und ewig Glücklich und Gesund auf der Welt Leben bleiben auch können wer sehr schöne wenn Sie das wirklich Durchbringen oder Einführen wirklich könnten das es wirklich mit der Pille machen könnten und das wir wirklich Unsterblich dann werden und nicht mehr Paniken und Ängste das wir mal Sterben müssten oder könnten und nicht mehr dann auf einmal mehr weren bitte machen Sie da wirklich was wirklich für mich sehr sehr Wochtig und Dringend

Dein Kommentar:
« Studie: Mehr Herzinfarkte an Weihnachten
» Granatapfel – Wie gesund ist er wirklich?