• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Symptome und Inkubationszeit

Diphtherie

Nach medizinwissenschaftlichen Standards erstellt und geprüft. [Hinweise]
Diphtherie-Auslöser: Corynebacterium diphtheriae

Diphtherie-Auslöser: Corynebacterium diphtheriae (Abb.: Kateryna Kon | Shutterstock)

In diesem Artikel: Mit welchen typischen Symptome und Anzeichen sie sich bemerkbar macht, wie lang die Inkubationszeit ist.

Synonyme: Diphtherie, Bräune, Krupp
Kategorie: Infektionskrankheiten
Erreger: Bakterium (Corynebacterium diphtheriae)
Einordnung: Kinderkrankheiten
Verbreitung: vor allem Kindergarten- und Schulkinder, in Deutschland seit Verfügbarkeit der Schutzimpfung nur noch Einzelfälle

ICD-10: A36 Diphtherie

Ärztliche Anlaufstellen: Kinderarzt, Hausarzt, Allgemeinmediziner

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist Diphtherie?

Die Diphtherie ist eine bakterielle Infektionskrankheit. Sie wird durch das Bakterium Corynebacterium diphtheriae ausgelöst und befällt die oberen Atemwege. Die Krankheit birgt die Gefahr lebensbedrohlicher Komplikationen – etwa Herzmuskelentzündungen mit anschließendem Kreislaufversagen, Nierenversagen und Lungenentzündungen. Gegen Diphtherie ist eien Schutzimpfung verfügbar. Die Krankheit ist in Deutschland meldepflichtig.

Symptome

Mandel-/Rachendiphtherie

Symptome der Mandel-/Rachendiphtherie

Übelkeit
Schluckbeschwerden (u.a. Schmerzen beim Schlucken)
Abgeschlagenheit
Bauchschmerzen
Gliederschmerzen
selten Erbrechen
ansteigendes Fieber
weiß-gelbe Beläge auf den Mandeln, Ausbreitung auf gesamten Rachenraum möglich
faulig-süßer Mundgeruch

Nasendiphtherie

Nasendiphtherie Symptome
vor allem Säuglinge und Kleinkinder betroffen
behinderte Nasenatmung
Unruhe
Nahrungsverweigerung
ungewohnte Problem beim Essen
Eiter oder Blut im Nasensekret
Schnupfen
Kruste am Naseneingang

Kehlkopfdiphtherie

Kehlkopfdiphtherie Symptome
bellender Husten
Heiserkeit
Stimmverlust (Aphonie)
Atemprobleme
Atemgeräusche v.a. beim Einatmen (Stridor)

Inkubationszeit

Die Inkubationszeit – also die Zeitspanne zwischen der Infektion und dem Auftreten erster Symptome – beträgt bei der Diphtherie zwei bis sechs Tage.


Medizinjournalist


Sebastian () arbeitet seit Jahren für medizinische Onlinemedien. Er engagiert sich ehrenamtlich in BOINC-Projekten zur Krebsforschung. Sebastian ist verheiratet, hat ein Kind und lebt in Berlin.

Patientenerfahrungen

Sie Sie oder Ihr Kind an Diphtherie erkrankt? Schreiben Sie uns Ihre Geschichte! Wir sind neugierig auf Ihre Erfahrungen und Learnings. Sie helfen damit auch anderen Betroffenen.

Sie wissen etwas über Diphtherie, das hier fehlt und unbedingt ergänzt werden sollte? Dann ab damit in den Kommentare! Die finden Sie direkt unter diesem Artikel. Das Schreiben und Lesen funktioniert auch ganz ohne lästige Anmeldung.

Dein Kommentar:
« Pseudokrupp
» Aktives Sitzen beugt Rückenschmerzen vor