• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Symptome und Anzeichen von Bronchialasthma

Asthma Symptome

Asthma - schematische Darstellung

Asthma – schematische Darstellung (Abb.: Alila Medical Media | Shutterstock)

►︎ ICD-10: J45 Asthma bronchiale
Achtung! Akute Atemnot ist ein medizinischer Notfall. Zögern Sie nicht, sofort die 112 zu rufen und notmedizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Asthma Symptome

Die typischen Anzeichen von Bronchialasthma
akute Atemnot
erschwertes Ausatmen
pfeifende Atemgeräusche
Hustenanfälle
Engegefühl im Brustkorb
Angst
Unruhe
Übelkeit
Kurzatmigkeit
Schwierigkeiten zu sprechen, weil die „Luft fehlt“
Blaufärbung von Haut in Lippen in Folge des Sauerstoffmangels
Herzrasen
Empfindlichkeit gegenüber Staub, Rauch, Dämpfen

Was tun?

Lunge

Lage der Lunge im menschlichen Körper (Foto: decade3d – anatomy online | Shutterstock)

Das Leitsymptom – akute anfallsartige Atemnot – ist ein medizinischer Notfall. Zögern sie bei Atemnot nicht, sofort die 112 zu rufen und notmedizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hinter akuter Atemnot können sich auch andere lebensbedrohliche Erkrankungen verbergen.

Ob Asthma heilbar ist, ist auch in Fachkreisen umstritten. Zumindest aber lässt sich die Erkrankung gut kontrollieren und die Anfallshäufigkeit in vielen Fällen drastisch senken. Deshalb sollte auch bei milder Symptomatik ein Arzt aufgesucht werden.

Was ist Asthma?

Asthma Symptome

Akute Atemnot ist das Leitsymptom von Asthma (Foto: wavebreakmedia | Shutterstock)

Asthma (medizinisch: Asthma bronchiale) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Atemwege. Betroffene leiden an einer Überempfindlichkeit, die zum Anschwellen der Bronchialschleimhaut, zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur und zur vermehrten Absonderung von Schleim führt. Die dadurch stark verengten Atemwege führen zu akuter Atemnot.

Asthma trifft Frauen häufiger. Die Erkrankung, die häufig bereits im Kindesalter auftritt, ist noch heute für jährlich rund 5.000 Todesfälle ursächlich. Man geht davon aus, dass rund 5 Prozent der Erwachsenen und 10 Prozent der Kinder unter Asthma leiden.

Dipl.-W.Inf. Sebastian Fiebiger
Medizinjournalist

Hast Du den Verdacht, dass Du unter Asthma leidest? Warum? Welche Symptome kannst Du an Dir beobachten? Warst Du schon beim Arzt? Beim Spezialisten? Welche Untersuchungen hat der veranlasst? Wie waren die Ergebnisse? Wirst Du bereits behandelt? Wie erfolgreich ist die Therapie? Hast Du Tipps oder Ratschläge für andere Asthma-Patienten? Weißt Du etwas über Asthma, das hier fehlt?

Schreib uns Deine Erfahrungen, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Betroffenen.

Kommentieren? 09.09.2019 Wichtige Hinweise
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,54 von 1-537 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Kopfschmerzen
» Glutenunverträglichkeit Symptome