• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Abnehmen

Mit welcher Sportart nimmt man am schnellsten ab?

Nach medizinwissenschaftlichen Standards erstellt und geprüft. [Hinweise]


In diesem Artikel: Mit welchen Sportarten man am schnellsten abnimmt (Kalorien pro Stunde), wie man dabei den Jojo-Effekt verhindert und was man dabei unbedingt beachten sollte.

ICD-10: E65 – E68 Adipositas und sonstige Überernährung

Lesezeit: 3 Minuten

Wiegst Du zu viel? Unser BMI-Rechner verrät es Dir.

Die meisten Menschen, die sich mit dem Abnehmen beschäftigen, wollen schnelle Erfolge. Bewegung ist neben der Ernährung der größte Hebel auf dem Weg zu Wunschfigur. Aber welche Sportarten lohnen sich wirklich? Diese Frage wird in unserem Foren besonders häufig gestellt, so dass wir sie hier ausführlich beantworten.

Frage

Mit welchen Sportarten nimmt man eigentlich am schnellsten ab? Wie viel Kalorien kann man damit pro Stunde verheizen?

Antwort

Mit Ausdauersportarten abnehmen: Die besten Sportarten um schnell abzunehmen sind Ausdauersportarten. Dazu zählen zum Beispiel Laufen, Nordic Walking, Schwimmen, Radfahrren, Inlineskaten oder Aerobic. Die meisten Kalorien verbrennt man beim Laufen, in einer Stunde etwa 550 Kcal.

Schon eine Kombination aus Walking und Jogging (übrigens ein ideales Training für Einsteiger!) etwa im Wechsel von zwei Minuten Joggen und zwei Minuten Walken, verbrennt mindestens 500 Kalorien. Wichtig bei dieser Sportart ist, mindestens 30 bis 45 Minuten durchzuhalten und dabei im aeroben Bereich zu bleiben. Um dabei nicht aus der Puste zu kommen, sanft zu trainieren und die Muskeln nicht zu übersäuern, sollten Sie ihre optimale Trainingsfrequenz ermitteln.

Ausdauersport verspricht die schnellsten Abnehmerfolge

Ausdauersport verspricht die schnellsten Abnehmerfolge (Foto: Khakimullin Aleksandr | Shutterstock)

Abnehmen durch Sport: Faustformel für die Fettverbrennung:

180 Schläge pro Minute minus Lebensalter. Laufen Sie ganz locker, am besten so, dass Sie sich noch unterhalten können ohne nach Luft zu schnappen. Wer abnehmen will, sollte sich schon mindestens drei- bis viermal die Woche zum Lauftraining aufraffen. Durch das Lauftraining steigern Sie ihren Grundumsatz an Kalorien, das heißt, wenn Sie beispielsweise einen Grundumsatz von 1500 Kcal pro Tag haben und genauso viel Kalorien über das Essen zu sich nehmen, nehmen Sie weder zu noch ab. Trainieren Sie aber nun zusätzlich pro Tag und verbrennen 500 Kalorien durch das Joggen, so steigern Sie ihren Grundumsatz auf 2000 Kcal. Besser gesagt, Sie nehmen dann 500 Kcal ab. Optimal sind 2000 zusätzlich verbrannte Kalorien pro Woche.

Laufen ermöglicht Abnehmen ohne Diät

Ohne eine richtige Diät zu machen (dabei sollten Sie natürlich trotzdem auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten!), ist das Lauftraining also eine ideale Möglichkeit, um gesund und schonend abzunehmen.

ANZEIGEN

Dauerhafter Gewichtsverlust mit Kraftsport

Zum schnellen Abnehmen sind Ausdauer-Sportarten perfekt. Für die Gesundheit von Herz, Kreislauf und Immunsystem auch.

Wer sein Gewicht aber dauerhaft halten will und auch bei Sportpausen nicht gleich den Jojo-Effekt begrüßen will, sollte Ausdauer-Sportarten mit einem leichten Krafttraining kombinieren. Das muss gar nicht mal viel sein. Übungen wie Liegestütze und Kniebeuge kann man überall und kostenlos machen.

Kraftsport baut Muskeln auf. Und die verbrauchen auch Energie, wenn man sich gerade mal nicht bewegt. Ein Kilo zusätzlicher Muskelmasse verbrennt ca. 100 Kalorien (kcal) pro Tag.

Kalorienverbrauch beliebter Sportarten


SportartKalorienverbrauch kcal/Stunde
Aerobic480
Fitness830
Fußball600
Golf400
Gymnastik400
Handball630
Inlineskating550
Joggen normal600
Joggen schnell900
Mountainbiking650
Radtour450
Schwimmen650
Tanzen500
Tennis500
Nordic Walking480


Medizinjournalist


Hast Du auch vor, abzunehmen?

Was unternimmst Du? Sieht man schon erste Erfolge? Hast Du Tipps, die anderen Lesern helfen könnten?

Wir freuen uns auf Deine Meinung, Deine Fragen und Ergänzung – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren.

Kommentare:
  • Miley

    Also ich finde das man durch das Joggen viel abnehmen kann, ich habe auch eine Diät gemacht. Jeden Tag was gesundes gegessen,keine Süßigkeiten und fast jeden Tag bin ich 30 minuten lang gejoggt. Dadurch habe ich in einer Woche 1-2 kg abgespeckt. Nach 4 Wochen hatte ich 5 Kg runter

  • Darius

    Ich wiederspreche meinen Vorrednern.
    Egal welche Sportart es ist, man nimmt ab, sofern man wie schon oben gesagt, auf die Ernährung achtet und dazu Sport treibt.
    Dies gilt nicht nur für Anfänger sondern auch für fortgeschrittene.

    Ich weiss nicht wie sie sich das denkne, das man Laufen geht und innerhalb 2 Wochen nimmt mal 40 Kilo ab, das geht natürlich nicht.
    Ausserdem lügen waggen, man sollte Körpermasse nehmen. Weil am Anfang nimmt man beim Sport treiben zu, das kommt daher, weil Muskel umvielfaches mehr wiegen als Fett. Deswegen die Körpermasse. Es ist ganz einfach, ein Mensch braucht muskeln um dauerhaft abzunehmen. Je mehr muskeln und durchtraininert man ist, desto schneller und effizienter nimmt man ab, denn nur Muskel verbrennen Fett, denn sie Brauchen Energie.

    Gruß Darius

  • Steffi

    Man muss eben auch noch auf seine Ernährung achten nicht nur aufs joggen.Was vorallem gut ist ,ist Fahrrad fahren,wenn man eine halbe stunde fährt hat man 500Kcal verbrannt.Da nimmt man überall ab und baut Stück für Stück Muskeln auf.Was sehr Wichtig ist viel Trinken am Besten nur Sprudel oder wasser am Besten 3Liter am Tag.Und vor der Mahlzeit ein Grosses Glas Wasser Trinken,dann hat man nicht soviel hunger.
    😀
    Habe eine 9monate alte Tochter und habe während der Schwangerschaft auch ein Bisschen zugelegt,zwar nicht so viel wie manch andere.Habe auch ein paar Problemzonen.
    Habe vor einem Monat angefangen mit der Diät schaue jetzt auf jede Kalorien Zahl vorallem esse ich ab 6uhr nichts mehr,denn wenn man abends noch was isst dann nimmt man sehr viel zu,weil man sich nicht mehr soviel bewegt wie am Tag.Das sind alles Dinge die ihren Plan brauchen, vorallem in den rythmus zu kommen,das war für mich auch nicht gerade leicht.Wir hatten immer Abends Warm gegessen und am Tag viel zwischendurch.Und da haben sich die kalorien gefreut lol 😀

  • Valeska

    Danke.
    Ich werde jetzt gleich anfangen.
    Also erst so ca. 30 min. laufen und natürlich auch auf die Ernährung achten.
    Ich frage mich ob ich das schaffe.
    Weil eig muss ich in 18 Tagen schon mind. 5 Kilo abnehmen. Aber ich glaube das schaffe ich nicht.
    Drückt mir bitte die Daumen!

  • romana

    hey das find ich cool das die dani ihr wunschgewicht damit erreicht hat ich finde es is sehr wichtig was zu essen !!! aber halt ausgewogen viel nährstoffe und auch vitamine, kohlenhydrate sind besonders wichtig seit ich in der schule ernährungslehre habe trinke ich 3 liter wasser pro tag und mache regelmäßig sport achte sehr auf meine ernährung und habe in 2 wochen 4 kilo abgenommen also sport macht viel aus =)

    lg romana

1 2 3 10
Dein Kommentar:
« Magnesiummangel
» Wie nimmt man am schnellsten ab?